Prediksjon for Bitcoin: Oksefasen tenner; BTC / USD pris svever til 11.400 dollar

Bitcoin-prisen fortsetter å teste $ 11.400-nivået, noe som fører topp krypto til å tro at en oppgang til $ 12 000 snart kan oppstå.

BTC / USD overgikk 11 400 dollar for tredje gang på tre dager, og overtrådte et kritisk motstandsnivå

Tidligere i dag nådde Bitcoin-prisen 11 455 dollar, men den avviste raskt tilbake til 11 250 $ -området. I mellomtiden, i løpet av den siste timen, har Bitcoin-prisen steget over 11 400 $ -merket igjen, og noen handelsmenn tror at gjentatte tester av motstanden kan øke sjansene for et utbrudd.

Imidlertid, hvis Bitcoin Up prisen bryter ut av $ 11.400 motstandsnivå, er det sannsynligvis en opptur til $ 12.000. For øyeblikket utløser tilsynelatende motstanden fra $ 11.200 til $ 11.400 selgere til å forsvare dette nivået og forhindre et stort utbrudd. I mellomtiden handler BTC / USD og det daglige stearinlyset til 11.319 dollar, hvis oksene kunne skyve prisen over kanalen, kan de neste motstandsnivåene bli funnet på $ 12.300, $ 12.500 og $ 12.700.

Ikke desto mindre kan enhver feil fra oksene å skyve prisen over kanalen bringe prisen til $ 10.300, $ 10.100 og $ 9.900 støtte. Foreløpig dominerer oksene markedet. Men slik saken står, kan Bitcoin-prisen snu igjen fordi den tekniske indikatoren RSI (14) kan gjøre seg klar til å flytte ut av overkjøpt tilstand.

På det 4 timers diagrammet handles BTC / USD for $ 11 349, da alle øyne er limt på 11 500 dollar motstandsnivået

Ser man på diagrammet for øyeblikket, ses mynten bevege seg mot kanalens øvre grense mens den eksisterende trenden fortsatt er hauss.

Imidlertid er Bitcoin-kursen i skrivende stund gjenopptatt over 11 300 dollar nivået midt i fersk kjøpsimpuls. Mer er at den bullish trendlinjen forble ubrutt, og det er grunnen til at Bitcoin prioriterer fortsatt den samme, og mynten kan trolig berøre 11 500 $ -merket neste. I mellomtiden, hvis den tekniske indikatoren stokastisk RSI fortsetter å følge den oppadgående bevegelsen, kan mynten sannsynligvis nå motstandsnivået på $ 11 800 og over, mens støttenivået for å se ligger på $ 10 950 og under.

BTC könnte dieses Jahr $20.000 erreichen

Unheimlich genaues Bitcoin-Fraktal sagt voraus, dass BTC dieses Jahr $20.000 erreichen könnte

Was für ein Tag für den Bitcoin-Markt. Nachdem er sich mehrere Tage und Wochen lang unter 9.000 Dollar gehalten hatte, kam es zu einem äußerst explosiven Ausbruch, bei dem er buchstäblich vor wenigen Minuten bei BitQT ein lokales Hoch von 10.450 Dollar erreichte.

Mit diesem jüngsten Anstieg ist BTC in den letzten 24 Stunden um 13% gestiegen und hat damit die Mehrheit der Altmünzen, einschließlich Ethereum und XRP, überflügelt.

Einige befürchten, dass die Rallye hier zu Ende geht, und führen eine Reihe von Trends an, darunter eine CME-Lücke und eine Tom Demark Sequential „9“-Kerze. Eine unheimlich fraktale Analyse sagt jedoch voraus, dass die Kryptowährung in diesem Jahr 20.000 Dollar erreichen wird.

Bitcoin-Fraktal prognostiziert bevorstehenden Anstieg auf 20.000 $

In der technischen Analyse liegt ein Fraktal vor, wenn sich ein Preisaktionsmuster über verschiedene Zeiträume und/oder für einen anderen Vermögenswert wiederholt. Wie Investopedia erklärt, „beziehen sich Fraktale auch auf ein wiederkehrendes Muster, das inmitten größerer, chaotischerer Preisbewegungen auftritt“.

Ein Händler teilte kürzlich das untenstehende Diagramm und bemerkte, dass die Preisaktion von Bitcoin seit den Höchstständen von 2017 unheimlich nach Amazon von der Dotcom-Blase bis zur Großen Rezession aussieht. Dieses Fraktal wurde zum ersten Mal vor vielen Monaten vorgeschlagen, und bis jetzt war es unheimlich genau.

Das Fraktal deutet nun darauf hin, dass Bitcoin bis zum Ende des Jahres nahe oder zu seinem Allzeithoch von nur knapp 20.000 US-Dollar gehandelt werden wird

Auch Top-Analysten denken so

Es sind nicht nur Fraktale, die darauf hindeuten, dass sich Bitcoin im Jahr 2020 einem neuen Allzeithoch nähern wird.

Der leitende Rohstoffanalyst von Bloomberg, Mike McGlone, sagte in einem Bericht vom Juni, dass die BTC, solange sie dem Weg folgt, den sie 2016 eingeschlagen hat, noch in diesem Jahr 20.000 Dollar erreichen kann:

„Bitcoin spiegelt die Rückkehr zu seinem früheren Höchststand im Jahr 2016 wider. Das war das letzte Mal, dass das Angebot halbiert wurde, und das dritte Jahr nach einem signifikanten Höchststand… Vier Jahre vorwärts und das zweite Jahr nach dem fast 75%igen Rückgang im Jahr 2018 wird sich Bitcoin unserer Meinung nach dem Rekordhoch von etwa 20.000 $ in diesem Jahr nähern, wenn es dem Trend von 2016 folgt“.

Da ist auch noch Dan Morehead, Co-CIO von Pantera Capital, einem der ersten Kryptofonds. In einem Bericht vom März schrieb er, dass er angesichts der Menge des Gelddruckens in der Welt erwartet, dass die BTC in den 12 Monaten nach seinen Töpfen einen neuen Rekordpreis aufstellen wird.

Morehead wies insbesondere auf das Potenzial bei BitQT hin, dass institutionelle Anleger und andere demografische Anleger beginnen, das Potenzial knapper Vermögenswerte zu erkennen.

Bitcoin, mit einer Versorgungsobergrenze von 21 Millionen, ist in dieser Liste von Vermögenswerten besonders enthalten.

Store amerikanske banker sætter bortset fra milliarder i nedturen Advarsel; Aktier fortsætter med at tumle

Banker er pessimistiske over en V-formet opsving, idet de ser „meget usikkerhed omkring økonomiens fremtidige vej.“ Deres overskud faldt så meget som 70% fra sidste år.

Markederne begyndte at se rødt, da investorerne blev bekymrede for, at en uptick i coronavirusinfektioner bremsede den økonomiske opsving, da de sparkede højere senere på dagen i går, efter at bankernes indtjeningssæson startede.

Dow Jones industrielle gennemsnit kørte højere med sit største procentvise forskud i måneden.

S&P 500 fik også øget 1,7%, hvilket yderligere kan drives af en god præstation af bankernes aktier

Bitcoin fortsætter i mellemtiden med at svæve rundt $ 9.215, som det har gjort i cirka en måned nu. Volumen forbliver ekstremt lav, mens Tether optager mere end det dobbelte af bitcoin ’s‘ rigtige ‚handelsvolumen, som pr. Messari .

Den første indtjeningsrapport viste, at Wells Fargo tog et tab på 2,4 milliarder dollars, det første kvartalsvise tab siden 2008. Indtjeningen faldt på grund af lave renter, usikkerhed forbundet med COVID-19 og et dårligere end forventet makromiljø.

Overraskelsen kom i form af JPMorgan, der toppede sin omsætning, der anslås til 33 milliarder dollars, op fra 15% fra samme kvartal sidste år, mens overskuddet faldt over 50%. Citigroup rapporterede også en omsætning på 19,8 milliarder dollars, men et fald på 73% i overskuddet fra sidste år.

Dette var på grund af handelsindtægter drevet af massiv volatilitet i markedet og Fed indsprøjte likviditet, mens de køber virksomhedsobligationer som sådan, ikke bæredygtige.

Bankernes aktier er i øjeblikket nede, hvor Wells Fargo mister så meget som 45% i det årlige afkast. Aktierne i Wells Fargo og Citigroup faldt henholdsvis 5,4% og 2,8% i går med små ændringer i JPMorgan’s.

Mens både Citibank og JPMorgan Chase slog deres estimerede indtjening, fremlagde de ikke et optimistisk udsyn

JPMorgan CEO Jamie Dimon advarede om, at banken stadig „står over for meget usikkerhed om den fremtidige vej i økonomien.“

Alle tre banker fortsætter i mellemtiden med at lagre milliarder; Citibank tilføjede 5,6 mia. Dollars i Q2 2020, mens Wells Fargo og JPMorgan tilføjede henholdsvis 8,4 mia. Dollars og 11 mia. Dollars for at forberede sig på, at tingene ville blive værre.

Selvom statsstøtte hæmmede det økonomiske nedfald fra pandemien indtil videre, sagde bankledere, når programmerne begynder at udløbe i de kommende måneder, forventer bankerne, at deres tab vil stige, når misligholdelserne vil stige.

”Bankerne er pessimistiske i løbet af opsvinget,” sagde Gabriel Chodorow-Reich, lektor i økonomi ved Harvard University. „Bankerne ser ikke en hurtig opsving i løbet af de næste seks måneder – de ser en langvarig recession.“

Midt i dette advarede Lael Brainard, en Federal Reserve guvernør, at „en bred anden bølge kan genoprette volatiliteten på det finansielle marked og markedsforstyrrelser i en tid med større sårbarhed.“

Bitcoin Price Rally a $9.600 ancora imminente come il tasso di hash colpisce il nuovo record di tutti i tempi nel mese di luglio

  • Il tasso di hashish di Bitcoin sale a nuovi massimi di tutti i tempi tra il consolidamento dei prezzi e il range trading.
  • Max Keiser ritiene che il denaro fiat stia perdendo potere e che il Bitcoin sia il vincitore finale.

Il prezzo Bitcoin rimane invariato per il secondo giorno di trading di questa settimana.

La stagnazione è stata la sua tazza di tè per alcune settimane. Tuttavia, il parametro dell’hash rate della rete Bitcoin Trader continua a crescere. In altre parole, l’hash rate è il livello di potenza di calcolo dedicato al mio Bitcoin.

Secondo i dati rilasciati da Matt Ward di CoinCorners, l’hash rate del Bitcoin ha raggiunto un nuovo massimo storico lunedì. Il parametro è salito a 147,88 esahashes al secondo; il doppio del valore visto più di 12 mesi fa. Allo stesso tempo, è più di dieci volte il tasso di hash durante il prezzo Bitcoin a 20.000 dollari.

Analisi dei prezzi Bitcoin

Un tasso di hashish più alto significa che la rete Bitcoin è più sicura. Sfortunatamente, il prezzo si è appiattito con poca o nessuna volatilità. Uno dei più grandi evangelisti per Bitcoin e anche un investitore di spicco, Max Keiser dice che un rally è probabile che segua l’aumento del tasso di hashish. In un tweet pubblicato lunedì, Keiser ha mostrato il suo ottimismo dicendo:

L’hashish precede il prezzo di BTC. Il prezzo del Bitcoin – non è così importante – in quanto il prezzo dell’oro non è così importante in quanto sia BTC che l’oro commerciano inversamente con il dollaro. L’aumento dell’hashrate di BTC dimostra la fiducia nel fatto che il denaro fiat crolli Presto, BTC attingerà effettivamente energia dal fiat.

BTC/USD grafico a 1 ora

Al momento della scrittura, Bitcoin è scambiato a 9.238 dollari dopo aver rimbalzato sul supporto a breve termine al 50% di Fibonacci. Un debole trend rialzista sta costruendo verso la resistenza a 9.300 dollari. Gli acquirenti devono, tuttavia, prepararsi a una maggiore resistenza a 50 EMA ($9.260,66) e 100 EMA ($9.256,59). Il debole slancio è sostenuto dall’RSI che punta verso l’alto. Una croce sopra la linea mediana incoraggerebbe i tori ad aumentare i loro ingressi e spingerebbe Bitcoin oltre i 9.400 dollari e aprirebbe la strada a 9.600 dollari.

Livelli Intraday chiave Bitcoin

Tasso spot: 9.234 dollari

Variazione percentuale: -0,02%

Variazione relativa: -2,13

Tendenza: Rialzista

Volatilità: Espansione

Prédiction du prix du Bitcoin: BTC / USD navigue autour de 9200 $ car le volume le plus bas en mois, un mouvement massif probable

La tendance à la hausse du BTC / USD se poursuit depuis le mois dernier, car le support de 9000 $ et 9200 $ se maintient. Il a positionné les taureaux Bitcoin Trader pour continuer à retester la résistance de 10 000 $. Cependant, la pièce du roi a montré une faiblesse car elle continue de planer au-dessus de 9 200 $.

Malgré la faiblesse de Bitcoin, les niveaux de support clés de 9 000 $ et 9 200 $ continuent de se maintenir

Cela a contribué à l’augmentation des altcoins à des niveaux plus élevés. La flambée massive des altcoins est due à la faible volatilité de Bitcoin au cours des deux derniers mois. Au moment d’écrire ces lignes, Bitcoin oscille toujours au-dessus de 9200 $ au cours des dernières 24 heures. Le rejet de la résistance de 9 500 $ a provoqué une forte liquidation de la pièce du roi. Néanmoins, les taureaux tenteront de reprendre une tendance à la hausse. L’essentiel, c’est que si les taureaux se maintiennent au-dessus de 9 500 $, les échanges à la hausse reprendront. Dès que la résistance de 9 500 $ aura disparu, le prochain objectif sera de 9 800 $. La résistance de 10 000 $ sera testée à nouveau une fois que les 9 800 $ seront franchis.

Notez qu’un nouveau test répété de la zone 10 000 $ et 10 500 $ entraînera une cassure possible. Les nombreux retests affaibliront la résistance aérienne. Les analystes pensent que la cryptographie de référence atteindra un sommet de 13 000 $, une fois la résistance de 10 500 $ éliminée.

À l’inverse, si les taureaux n’atteignent pas leur objectif, la pièce rencontrera une réaction baissière. La pièce chutera fortement de la résistance aérienne. Néanmoins, une fois que le support de 9 000 $ à 9 100 $ ne tiendra plus, une baisse à 8 500 $ ou 8 600 $ est probable. Entre-temps, la CTB avait atteint le niveau 50 de la période de l’indice de force relative 14. Le RSI est à mi-parcours, ce qui indique un équilibre entre l’offre et la demande.

Sur le graphique de 4 heures, Bitcoin a évolué dans une fourchette comprise entre 9 000 $ et 9 400 $

Les 9 000 $ et 9 100 $ ont été retenus comme support tandis que les 9 400 $ ont agi comme résistance.

Le prix est coincé entre ces niveaux depuis le 1er juillet. Les taureaux ont tenté de briser la résistance à 9 400 $. Les acheteurs ont poussé le BTC à 9 500 $ mais ont été repoussés à 9 200 $. À la baisse, les baissiers ont poussé le prix à 8 918 $, mais ont corrigé à la hausse. Néanmoins, au moment de la rédaction du présent document, le marché est resté stable au-dessus de 9 200 $. Le bitcoin se situe au-dessus de 40% de la plage stochastique quotidienne. Cela indique que le marché est dans une dynamique haussière. Les taureaux tentent de pénétrer dans la région de 9 300 $.

Hay razones para ser alcista después de que Bitcoin se estrellara el martes con 600 dólares

Ayer, los inversores esperaban que Bitcoin volviera a entrar en una tendencia alcista decisiva.

Como informó Bitcoin Loophole la criptodivisa subió a 9.800 dólares, el precio más alto que ha negociado BTC en aproximadamente 10 días.
14 BTC y 95.000 giros gratis para cada jugador, sólo en el exótico paraíso criptográfico de mBitcasino! Juega ahora!

El movimiento se hizo con la fuerza del sector de las monedas y el valor de las acciones americanas. Microsoft y Netflix, por ejemplo, alcanzaron nuevos máximos históricos el lunes mientras el mundo continuaba cimentando su transición a la tecnología digital.

Sin embargo, mucho ha cambiado en las últimas 24 horas. Desde los máximos del lunes, Bitcoin ha bajado aproximadamente 600 dólares. Ahora se cotiza a 9.230 dólares en el momento de escribir este artículo. Eso es una caída de más del 5%.
Bitcoin

Correlacionado con el mercado de valores

El ataque de debilidad de Bitcoin el martes parece estar relacionado con la debilidad en el S&P 500.

Después de subir el lunes, los mercados de valores experimentaron un rápido retroceso el martes. El S&P 500 cerró la sesión del martes con una caída de más del 2,5%, mientras que el Dow Jones se hundió en casi un 2,75%.

Las acciones se hundieron aparentemente por la noticia de un resurgimiento del coronavirus, especialmente en los estados de Florida y Texas y en países de todo el mundo.

También ha habido un sentimiento de que las acciones están fundamentalmente sobrevaloradas. Como informó Bloomberg, Chris Watling, jefe de estrategia de mercado de Longview Economics, llamó a todo „caro“:

„El 80% de los mercados que rastreamos tienen una valoración en el cuartil superior en relación a la historia del mercado – el mayor porcentaje registrado usando datos desde mediados de los 90.“

El hecho de que Bitcoin cayera el mismo día que las acciones corrobora la existencia de una correlación entre las dos clases de activos. Es decir, si las acciones caen desde aquí, también lo harán BTC y crypto.

Esta correlación ha sido observada por algunos nombres prominentes en cripto y en Wall Street.

Un equipo de analistas de JPMorgan ha argumentado recientemente que durante los últimos meses, „Las criptodivisas se han negociado más como activos de riesgo como las acciones, un cambio significativo en relación con el par de años anteriores“.

Los ejecutivos de Goldman Sachs estuvieron algo de acuerdo. Dijeron en una presentación que la BTC y otros criptos no proporcionan beneficios de diversificación adecuados sobre las acciones.
Bitcoin está por encima de los apoyos cruciales: Analista

La caída de Bitcoin puede ser bajista en aislamiento, pero la criptodivisa sigue operando por encima de los niveles de soporte.

Un experto en cripto-moneda compartió el siguiente gráfico. Muestra que la caída de Bitcoin se detuvo en dos niveles clave:

Una „línea de tendencia interna“ formada en marzo
La „línea central azul“ del canal paralelo BTC se ha comercializado en los últimos dos meses.

El hecho de que la criptocracia lo haya hecho sugiere que los toros siguen teniendo algo de control.
Imagen

Análisis del gráfico de precios de Bitcoin por el comerciante „Nunya Bizniz“ (@pladizow en Twitter). Gráficos de Tradingview.com

Imagen destacada de Shutterstock
Etiquetas de precio: xbtusd, btcusd, btcusdt
Gráficos de TradingView.com
Hay razones para ser alcista después de que Bitcoin se estrellara el martes con 600 dólares

Analyst: Warum der Bitcoin-Markt nach dem Donnerstag „interessant“ wird …

Seit der Halbierung des Bitcoin am 11. Mai befürchten Anleger eine weit verbreitete „Kapitulation der Bergarbeiter“.

Eine Kapitulation der Bergleute ist ein Ereignis auf dem Kryptowährungsmarkt, bei dem viele Bergleute von BTC unrentabel werden. Dies geschieht häufig aufgrund eines von drei Dingen: 1) Preiskorrektur, 2) Anpassung der Netzwerkschwierigkeiten oder 3) Halbierung der Blockbelohnung.

Wenn Bergleute unrentabel werden, müssen sie das Bitcoin, das sie massenweise abgebaut haben, liquidieren, um das Licht an zu halten. Dies zwingt den Markt viel niedriger als er begonnen hat.

Obwohl die Auswirkungen auf die Preise nicht offensichtlich waren, zeigen die Daten, dass die Kapitulation der Bergarbeiter erneut begonnen hat. Die Sache ist: Der Kryptowährungsmarkt hat sich stark gehalten.

Bitcoin-Bergleute kapitulieren, aber der Markt hat es nicht

Am 31. Mai teilte der bekannte Bitcoin-Investor und Kommentator Conner Brown diese folgenden Daten als Beweis dafür mit, dass die Kapitulation der Bergarbeiter beginnt.

Es zeigt, dass in der vergangenen Woche Adressen, von denen angenommen wird, dass sie Bergleuten gehören, 673 Münzen mehr ausgegeben / verkauft haben, als sie generiert haben. Allein am letzten Tag wurden 279 überschüssige Münzen verkauft, was zeigt, dass Bitcoin-Bergleute versuchen, ihre Operationen durch Liquidation ihrer Bestände am Leben zu erhalten.

„In der vergangenen Woche haben Bergleute 673 Bitcoin mehr verkauft, als generiert wurden. Wir sehen Kapitulation durch ineffiziente Bergleute, aber die Preise bleiben stabil. Was denkst du passiert, wenn diese Bergleute endlich ausgerüttelt werden? “ Erklärte Brown.

Investoren und Händler bei Bitcoin Code

Daten zur Bitcoin-Miner-Münzaktivität am letzten Tag und in der letzten Woche. Bild geteilt von Conner Brown; Daten von ByteTree

Viele mögen „Kapitulation“ zunächst als bärisches Zeichen betrachten, aber die Analysten werden optimistisch, weil der BTC-Preis angesichts dieser Unsicherheit nicht erschüttert wurde.

Der Finanzanalyst, Podcaster und Autor Preston Pysh sagte, dass der Preis „viel besser gehalten hat als ich jemals erwartet hatte“, ebenso wie die Hash-Rate des zugrunde liegenden Bitcoin-Netzwerks.

Die Stärke des Preises neben der Hash-Rate lässt darauf schließen, dass Käufer und andere Bergleute hereinkommen, um die durch „Kapitulation“ verursachten Lücken zu schließen.

Pysh glaubt, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass die Dinge nach der Schwierigkeitsanpassung am Donnerstag sehr interessant werden, damit diese kapitulierenden Bergleute wieder ins Rennen zurückkehren können.

Wie ETH 2.0 tun konnte, was die Bitcoin-Halbierung nicht schaffte

Wie ETH 2.0 tun konnte, was die Bitcoin-Halbierung nicht schaffte

Angesichts der Tatsache, dass viele Investoren innerhalb des Krypto-Raums große Hoffnungen in die Halbierung der Bitmünze gesetzt hatten, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie ein wenig enttäuscht wurden.
Aber auch wenn viele Investoren und Händler bei Bitcoin Code die Hoffnung auf die Münze verloren haben werden, ist nicht alle Hoffnung verloren.

Investoren und Händler bei Bitcoin Code

Wenn man bedenkt, dass viele Investoren innerhalb des Krypto-Raums ihre Hoffnungen nach der Halbierung der Bitmünze höher als das Empire State Building gesetzt hatten, dass der führende Vermögenswert einen noch nie dagewesenen Höchststand erreichen würde, kann man mit Sicherheit sagen, dass es ein wenig enttäuschend war.

Aber auch wenn viele Investoren und Händler die Hoffnung auf die Münze verloren haben werden, ist nicht alle Hoffnung verloren.

ETH 2.0

Die Halbierung ist geschafft, und es gibt nichts mehr, was wir als Gemeinschaft tun können, um zu ändern, was das Ergebnis war – glanzlos.

ETH 2.0 soll das nächste grosse Krypto-Ereignis in der Branche sein, das möglicherweise einen tiefgreifenden Einfluss auf die Märkte haben könnte. Tatsächlich glauben viele, dass es einen wesentlich grösseren Effekt haben wird als die kürzlich abgeschlossene Halbierung.

Ein Analyst hat gesagt, dass die bevorstehende Lancierung von ETH 2.0 ein Update ist, das einen höheren Transaktionsdurchsatz und ein neues Konsensmodell für die Protokolle zum Nachweis von Beteiligungen einführen wird.

In einer Analyse für die Messari-Forschung hat Ryan Watkins erklärt, warum er der Meinung ist, dass das neue Protokoll eine viel bedeutendere Auswirkung auf die Kryptomärkte haben wird. Ende letzter Woche sagte Watkins, die Halbierung der Bitcoin Code sei ein vorprogrammiertes Ereignis und daher vorhersehbar. ETH 2.0 hingegen ist das Gegenteil und könnte eine grundlegende Veränderung des Marktes erfahren.

Ob dieses Ereignis einen signifikanten Einfluss auf den Markt haben wird, bleibt abzuwarten. Die Auswirkungen der Bitcoin-Halbierung waren glanzlos und erfüllten nicht die Hoffnungen und Träume vieler Investoren für ihre Investition. Wir können nur hoffen, dass ETH 2.0 dem Hype gerecht werden kann.

Die Analyse von Bitcoin’s 2018-Grundlage zur Vorhersage der aktuellen Bewegung

Am 13. März erreichte der Bitcoin-Preis einen Tiefststand von 3782 Dollar. Es folgte eine rasche Aufwärtsbewegung, die den Preis schließlich auf einen Höchststand von 7199 $ brachte. Diese Bewegung weist zahlreiche Ähnlichkeiten mit der Bewegung gegen Dezember 2018 auf, als der Preis einen Tiefststand von 3194 $ erreichte.

Dieser Vergleich wurde vom Cryptocurrency-Händler @BruhItsKoda vorgenommen, der ein Diagramm twitterte, das die Bitcoin-Bewegung in zwei Zeiträumen vergleicht – einer von Januar bis März 2019 und der andere vom 27. März bis heute. Nach dem Zeitraum Januar-März 2019 setzte der Preis einen sehr starken Aufwärtstrend fort, der ihn von etwa 4.000 $ auf ein Hoch von 13.764 $ im Juni 2019 brachte.

Wird sich der Bitcoin-Preis diesmal ähnlich verhalten? Lesen Sie weiter unten, wenn Sie daran interessiert sind, dies herauszufinden.

Bitcoin-Fraktal-Vergleich

Beide Bewegungen sind in der folgenden Abbildung nebeneinander dargestellt. Es gibt zwar viele Ähnlichkeiten, aber die Zeiträume sind unterschiedlich – genauer gesagt wird das Uhrwerk 2019 im 12-Stunden-Zeitrahmen dargestellt, während das aktuelle Uhrwerk im zweistündigen Zeitrahmen dargestellt wird.

Bei Bitcoin Billionaire geht es um die nächste Version des AufstiegsIn beiden Bewegungen erzeugte der Bitcoin-Preis drei niedrigere Tiefststände, bevor er eine A-B-C-Aufwärtsbewegung begann. Wenn das Fraktal weiterhin hält, ist die aktuelle Preisaktion der erste Rückgang nach der C-Welle, nach dem sich der Preis konsolidiert, bevor er einen schnellen Ausbruch einleitet.

In der gegenwärtigen Bewegung würde der Ausbruch am 7. April stattfinden. Dieses Fraktal würde perfekt zu dem möglicherweise aufsteigenden Dreieck passen, in dem der Preis seit dem 13. März gehandelt wird.

Obwohl der Preis derzeit über der Widerstandslinie gehandelt wird, ist es ihm nicht gelungen, einen Tagesschluss über der Widerstandslinie zu erreichen. Im Gegenteil, gestern erzeugte er einen Sternschnuppen-Kerzenleuchter, wenn auch mit einem zinsbullischen Abschluss und ging weiter zurück.

Das Dreieck wird voraussichtlich am 7. April enden, passend zu der vom Fraktal ausgelösten Preisaktion. Eine mögliche Bewegung wäre eine Senkung, um das Unterstützungspfandrecht des Dreiecks noch einmal zu bestätigen, bevor der Preis ausbricht.

Andere Möglichkeit

Dieses Fraktal ist jedoch noch nicht bestätigt. Wenn man bei der gleichen Bewegung im Jahr 2019 bleibt, ist es möglich, dass der Preis diesem Fraktal folgt, aber zu einem anderen Zeitpunkt.

In diesem Fall fällt der Tiefststand vom 16. März mit dem vom 6. Dezember 2018 zusammen. Danach hat der Kurs eine Art Triple-Top geschaffen, bevor er deutlich zurückging. Folgt man diesem Fraktal, konsolidiert sich der Preis bis Ende Mai zwischen 5000-$7000, bevor er ausbricht.

Dieses Fraktal passt besser zum längerfristigen Chart, der zeigt, dass der Preis derzeit genau auf dem wöchentlichen Widerstandsniveau bei $6900 gehandelt wird. Das Unterstützungsniveau auf dem Wochen-Chart liegt bei $5200. Folgt man dem Fraktal, so wird der Preis also sinken und es als Unterstützung vor dem Ausbruch bestätigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis möglicherweise einem Fraktal vom Dezember 2018-Boden folgt. Das Fraktal deutet darauf hin, dass sich der BTC-Preis eine Zeit lang unter 7000 $ konsolidieren wird, bevor er schließlich ausbricht. Eine Möglichkeit sagt einen Ausbruch am 7. April voraus, während die andere Ende Mai ausbricht. Die Preisaktion bis zum Ende der Woche wird bei der Entscheidung, welche davon eintreten wird, eine große Rolle spielen. Wenn der Preis unter die derzeit aufsteigende Unterstützungslinie bei 6500 Dollar fällt, ist letzteres wahrscheinlicher, während wir ansonsten einen Ausbruch am 7. April erwarten.

Die Ethereum-Gemeinschaft hat jetzt einen Fahrplan

Die Ethereum-Gemeinschaft hat jetzt einen Fahrplan, wenn auch einen verwirrenden.

Der am Mittwoch fallen gelassene Bericht des Ethereum-Mitbegründers Vitalik Buterin über den Stand der Netzwerkkarte hilft, die nächsten fünf bis zehn Jahre für eine globale Gemeinschaft von 20.000 Entwicklern in einen Kontext zu stellen und gleichzeitig ein Schlüsselthema für die nächste Version bei Bitcoin Billionaire der Blockkette hervorzuheben: die Skalierbarkeit.

Bei Bitcoin Billionaire geht es um die nächste Version des Aufstiegs

Das Eth 2.0-Forschungsteam orientiert sich nun an einem neuen Konzept namens „polynomiale Verpflichtungen“, um die pro Berechnung im Netzwerk verwendeten Daten zu reduzieren, so ein Blog-Post des Forschers Danny Ryan vom 17. März.

Von Buterin als „magische Mathematik“ bezeichnet, werden Polynomverpflichtungen als eine Möglichkeit betrachtet, den Zustand des Netzwerks bei niedrigen Berechnungskosten zu überprüfen, ein Hauptziel des zukünftigen Netzwerks.

Dennoch markiert Buterins Karte seine magische Mathematik für die Netzwerkintegration erst in der dritten Phase des mehrjährigen Vorstoßes zu Eth 2.0.

„Polynomische Verpflichtungen könnten der große Durchbruch sein, auf den wir gewartet haben“, sagte Ryan, insbesondere im Hinblick auf die Speicherung von Kontodaten in der nächsten Version von Ethereum.

Die Stiftung Ethereum reagierte nicht auf eine Bitte um einen Kommentar in der Presse.

Magische Mathematik

Polynomverpflichtungen ähneln den Polynomen, die wir alle in der Grundschule gelernt und geliebt haben: ein mathematischer Ausdruck mit sowohl Variablen als auch Koeffizienten (d.h., Y=2X).

Aber auch hier handelt es sich um magische Mathematik, so dass es nicht ganz so einfach ist.

Buterin beschreibt Polynomverpflichtungen als „eine Art ‚Hash‘ irgendeines Polynoms P(x) mit der Eigenschaft, dass man Hashes arithmetisch überprüfen kann“. Das ursprüngliche Papier über Polynomverpflichtungen synthetisiert das mathematische Schema als „sechs Algorithmen“, die den Nachweis eines Ereignisses mit möglichst wenig Rechendaten erbringen.

„Wir schlagen vor, die Merkle-Bäume durch eine magische Mathematik namens „Polynomverpflichtungen“ zu ersetzen, um den Blockkettenzustand zu akkumulieren“, sagte Buterin im Blogbeitrag der Ethereum Foundation. „Zu den Vorteilen gehört die Reduzierung der Größe der staatenlosen Klientenzeugen (ohne Vertragscode und Zustandsdaten) auf nahezu Null“.

(Für die mathematisch Veranlagten findet sich unten eine dreiteilige Serie über Polynomverpflichtungen, die von Justin Drake von Eth 2.0 veranstaltet wird).
Der Blockkettenzustand

Blockketten zeichnen sowohl die Ins und Outs auf, die Benutzer bei der Transaktion erstellen. Insgesamt gibt es zwei Arten bei Bitcoin Billionaire von Blockchain-Abrechnungssystemen: das UTXO-Modell (Unspent Transaction Output) und das kontenbasierte Modell. Bitcoin verwendet das erstere, während Ethereum das letztere verwendet.

Wenn ein Benutzer Bitcoin im UTXO-Modell ausgeben möchte, zieht die Transaktion die gesamte Historie dieser Münzen mit sich, die dann von jedem Peer im Netzwerk überprüft wird.

Das Kontenmodell hingegen zeichnet nur die Transaktion zwischen den beiden Peers auf, während Fragen zur Gültigkeit der Transaktion in Verbindung mit einem Transaktionsbeleg an die Ethereum Virtual Machine (EVM) gerichtet werden. Die EVM führt Zustandsänderungen – die laufenden Konten und Salden der Blockkette – im Namen der Benutzer aus.

Jeder Block auf Ethereum – der die Transaktionen in genau diesen Block bindet – enthält auch einen Beweis, einen Merkle-Baum, der sich mit dem Beginn der Geschichte des Netzwerks verbindet. Dieser Beweis enthält den Empfang des oben genannten Staates und wird für die Ausführung einer Transaktion durch den EVM benötigt.

Dieser letzte Teil war für Ethereum jedoch ein heikles Thema.

Warum? Merkle-Bäume sind dateneffizient, aber nicht dateneffizient genug für die Ambitionen von Eth 2.0. Hier geschieht die Magie.

Die aktuelle Einrichtung des Merkle-Baums benötigt etwa 0,5 MB pro Transaktion. Ryan schätzt, dass polynomische Verpflichtungsschemata das Gewicht der staatlichen Beweise auf 0,001 bis 0,01 MB reduzieren würden. Für ein Netzwerk, das in letzter Zeit durchschnittlich etwa 700.000 Transaktionen pro Tag durchführt, summieren sich die Einsparungen bei der Datenberechnung.

Die Idee eines staatenlosen Clients ist daher seit mindestens Oktober 2017 in Arbeit, um die Datenmenge für das große Upgrade von ethereum zu reduzieren.

Mehrere Projekte außerhalb von Ethereum stützen sich ebenfalls auf polynomische Verpflichtungen auf ihre eigene Art und Weise, einschließlich des Null-Wissens-Beweises von Zcash, Halo.

Buterin sagte, dass seine Umsetzung der Polynomverpflichtungen eine von vielen bleibt. Außerdem befindet sie sich noch in der Forschungsphase.

„Obwohl unglaublich vielversprechend, ist ein Teil dieser Forschung und der magischen Mathematik sehr neu. Wir müssen mehr Zeit aufwenden, um die Komplexität und die Kompromisse besser zu verstehen und einfach mehr Augen auf diese neue und aufregende Technik zu werfen“, schloss Ryan.